wissen.de
Total votes: 37
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

fehlen

mhd.
vælen ist entlehnt aus
altfrz.
faillir „verfehlen, sich täuschen“, das seinerseits auf
lat.
fallere „täuschen“ beruht; das altfranzösische Verb hatte bereits die Nebenbedeutung „mangeln, benötigen“, worauf die heutige, nur deutsche Bedeutung „nicht vorhanden sein“ beruht; in frühneuhochdeutscher Zeit wird fehlen auch mit „sündigen“ in Verbindung gebracht
Total votes: 37