wissen.de
Total votes: 30
LEXIKON

Filmzensur

behördlich oder freiwillig ausgeübte Filmprüfung nach den Gesichtspunkten der allgemeinen Moral und des Jugendschutzes; schon in den Anfangsjahren der Kinematographie um 1908 eingeführt. In der Bundesrepublik Deutschland tritt an die Stelle einer Filmzensur die Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft.
Total votes: 30