Lexikon

FLN

Abkürzung für Front de libération nationale, Nationale Befreiungsfront, Zusammenschluss der für die Befreiung Algeriens arbeitenden Parteien und Gruppen, gegründet 1955; bildete am 19. 9. 1958 die algerische Exilregierung in Tunis und Kairo. Nachdem Algerien am 3. 7. 1962 die Unabhängigkeit erlangt hatte, setzte die FLN sich als Einheitspartei durch. Nach der Einführung des Mehrparteiensystems Ende der 1980er Jahre und den politischen Umwälzungen zu Beginn der 1990er Jahre konnte die FLN ihre frühere Dominanz zunächst nicht zurückgewinnen, erst mit den Präsidentschaftswahlen 1999 und den Parlamentswahlen 2002 wurde sie wieder zur führenden politischen Kraft.