Lexikon

Fosbury-Sprung

[
ˈfɔsbəri-
]
Fosburyflop
Hochsprung: Sprungstile
Hochsprung: Sprungstile
Straddle/Fosbury
heute allgemein übliche Hochsprungtechnik, die von dem US-amerikanischen Hochspringer R. Fosbury (Olympiasieger 1968 mit 2,24 m) entwickelt wurde: Der Springer springt nach einem bogenförmigen, ziemlich schnellen Anlauf etwa vor der Lattenmitte mit dem lattenferneren Bein ab. Dann erfolgt eine 90-Grad-Drehung und die Latte wird in Rückenlage übersprungen. Hochsprung.
Fischer_NEU_02.jpg
Wissenschaft

Die Erfahrungsmaschine

Das Wort „Erfahrung“ kann man philosophisch-menschlich verstehen, wenn man jemandem attestiert, viel erlebt und dabei seine Kenntnisse der Welt erweitert zu haben. Man kann es aber auch wörtlich nehmen und sich etwa fragen, wie weit man mit seinem Auto eine Gegend erfahren hat. Was auch immer gemeint ist oder gemacht wird, zeigt...

Linsen, Strahlung, Wellen
Wissenschaft

Eine Linse aus Löchern

Für extreme UV-Strahlung gibt es bislang keine Linsen. Ein nanostrukturiertes Metamaterial könnte das nun ändern. von DIRK EIDEMÜLLER Ultraviolette Strahlung ist vor allem aus dem Sonnenlicht bekannt, da sie die Haut schneller altern lässt und sogar Hautkrebs verursachen kann. Als hochenergetische Strahlung wird sie zudem zum...

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon