wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Gerundvum

[
das; lateinisch
]
in der lateinischen Grammatik ein Verbaladjektiv, das die Notwendigkeit einer Handlung bezeichnet, z. B. (vir) amandus, „der zu liebende (Mann)“.
Total votes: 0