wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Gewürznelkenbaum

Eugenia caryophyllata oder Syzygium aromaticum
ein auf den Molukken heimisches Myrtengewächs, heute vorwiegend auf Sansibar und Pemba angebaut. Die getrockneten Blütenknospen gelangen als Gewürznelken in den Handel; sie werden wegen des hohen Gehalts an ätherischen Ölen, vor allem Nelkenöl, auch in der Parfüm- und Seifenindustrie sowie zur Herstellung von Likören verwendet.
Total votes: 0