wissen.de
Total votes: 35
LEXIKON

Giardien

Gattung mikroskopisch kleiner Geißeltierchen (Flagellaten), die als Dünndarm-Parasiten u. a. bei Säugetieren schwere Durchfallerkrankungen auslösen können. Bei Hund und Katze zählen sie mit zu den häufigsten Darmparasiten und gelangen mit dem Kot in die Umwelt. Als Zoonose-Erreger können sie über kontaminiertes Wasser oder durch Schmierinfektion auch auf den Menschen übergehen. Auch um im Falle einer Infektion von Hund oder Katze eine Übertragung auf den Menschen zu verhindern, ist eine konsequente Behandlung mit einem geeigneten Wirkstoff sowie die Einhaltung strenger Hygienemaßnahmen unbedingt erforderlich.
Total votes: 35