Lexikon

Glühkopfmotor

Glühkopfmotor
Glühkopfmotor
Aufbau
ein Verbrennungsmotor, bei dem sich der Brennstoff (Rohöl) an einer heißen, ungekühlten Prallfläche (Glühkopf) unter geringerem Verdichtungsdruck als beim Dieselmotor entzündet; arbeitet meist im Zweitakt und startet durch Glühkerze oder durch Erwärmen des Glühkopfs.