wissen.de
Total votes: 23
LEXIKON

Hexenpilz

Schusterpilz; Zigeuner
volkstümlicher Name für den Netzstieligen Hexenröhrling, Boletus luridus, und den Flockenstieligen Hexenröhrling, Boletus erythropus. Gemeinsam sind den beiden Pilzen die roten Poren und das beim Zerbrechen blau anlaufende Fleisch; zu unterscheiden sind sie aber an der Zeichnung des Stiels. Beide sind gute Speisepilze, aber leicht zu verwechseln mit dem giftigen Satanspilz.
Total votes: 23