wissen.de
Total votes: 55
LEXIKON

Kołobrzeg

[kɔˈwɔbʒɛk]
deutsch Kolberg
polnische Hafenstadt und Seebad in Pommern, an der Mündung der Persante in die Ostsee, 44 900 Einwohner; Mariendom (13./14. Jahrhundert); Fischverarbeitung, Nahrungsmittel- und Textilindustrie; Solbad. Slawische Siedlung im 7. Jahrhundert, im 11. Jahrhundert polnisches Bistum, 1284 Hansestadt; 1807 erfolgreich gegen die Franzosen verteidigt (unter A. von Gneisenau und J. Nettelbeck); im 2. Weltkrieg zu 90% zerstört.
Total votes: 55