wissen.de
Total votes: 30
LEXIKON

Konkordnzdemokratie

ein Demokratietypus, in dem Konflikte vornehmlich nicht durch Wettbewerb oder Mehrheitsentscheid geregelt werden, sondern durch Kompromissfindungstechniken. Weitere Merkmale einer Konkordanzdemokratie sind Proporzregeln bei der Ämterbesetzung sowie Große Koalitionen bzw. Allparteienkoalitionen. Das politische System der Schweiz entspricht mit seiner Neigung zu Vorverhandlungen (Vernehmlassungsverfahren) sowie der Regierungszusammensetzung dem Typus einer Konkordanzdemokratie.
Total votes: 30