wissen.de
Total votes: 40
LEXIKON

Kundalni

[sanskritisch, Schlange]
im tantrischen Yoga die weibliche kosmische Energie (Shakti), die im Menschen als am Beckenausgang ruhend vorgestellt wird. Ziel der Yoga-Übungen ist es, diese Energie zu wecken, so dass sie durch die psychischen Zentren (cakra) entlang der Wirbelsäule aufsteigt und sich mit dem Shiva genannten geistigen Prinzip oberhalb des Scheitels vereinigt.
Total votes: 40