Lexikon

Lichtholzarten

Waldbäume, die unter Beschattung kümmern oder zugrunde gehen, z. B. Lärche, Kiefer, Pappel, Birke, Erle, Eiche; Gegensatz: Schattenholzarten.

Weitere Lexikon Artikel