wissen.de
Total votes: 54
LEXIKON

Mrco-Plo-Brücke

Lugou-Brücke
eine im 12. Jh. erbaute Brücke über den Yongding-Fluss, 15 km südwestl. von Peking. Der in Europa übliche Name beruht darauf, dass Marco Polo die Brücke in seinem Reisebericht erwähnt. In der Nähe der Brücke kam es am 7. 7. 1937 zu einem Schusswechsel zwischen japan. u. chines. Truppen (Zwischenfall an der M.). Es ist nicht eindeutig geklärt, ob die in diesem Gebiet aufgrund des „Boxer-Protokolls“ von 1901 stationierten Japaner den Zwischenfall bewusst provoziert haben. Eine von den örtl. Kommandeuren angestrebte Beilegung des Konflikts scheiterte primär an der unnachgiebigen Haltung der japan. Regierung Konoe. Der Zwischenfall wurde so zum Auslöser des japan.-chines. Krieges, der mit der japan. Offensive am 28. 7. 1937 begann.
Total votes: 54