wissen.de
Total votes: 8
LEXIKON

Midwayinseln

[ˈmidwɛi-]
zwei US-amerikanische, von Hawaii aus verwaltete pazifische Koralleninseln, 5,2 km2, 450 Einwohner; subtropisches Klima; Naturschutzgebiet; früher bedeutender Flotten- und Luftstützpunkt; 1903 1996 dem Marineministerium unterstellt. Durch den Sieg in der Seeschlacht bei den Midwayinseln (4.7. 6. 1942) brachen die USA die japanische Flottenüberlegenheit im 2. Weltkrieg.
Weltkrieg II: Midwayinseln
Seeschlacht bei den Midwayinseln
Durch den Sieg in der Seeschlacht bei den Midwayinseln 1942 brachen die USA die japanische Flottenüberlegenheit im 2. Weltkrieg.
Total votes: 8