wissen.de
Total votes: 55
LEXIKON

Nach

[
hebr.
]
Noah
Noë [lat.], im AT (Gen. 69) der Stammvater der nachsintflutl. Menschheit, den Gott wegen seiner Frömmigkeit mit seiner Familie in der „Arche N.“ die Sintflut überstehen ließ. Eine überlieferungsgeschichtl. Abhängigkeit von dem viel älteren babylon. Gilgamesch-Epos u. seinem Sintfluthelden Utnapischtim ist sehr wahrscheinlich.
Im Judentum, im NT (Matthäus 24,37 ff.; 1. Petrus 3,20 f.; 2. Petrus 2,5; Hebräer 11,7) u. im Koran (Sure 71 u. a.) gilt N. als Vorbild des Vertrauens auf Gott, das dem Spott der Gottlosen standhält.
Das Noach-Buch, eine jüd.-apokalypt. Schrift, ist wahrscheinl. im ersten Henoch-Buch verwendet worden. Fragmente des Noach-Buchs befinden sich unter den Qumrand-Funden.
Total votes: 55