Lexikon

Nottaufe

die Taufe von Kindern oder Erwachsenen, die in Lebensgefahr kommen, bevor sie getauft sind. Die Nottaufe kann jeder Laie spenden; die evangelische Kirche verlangt bei Überleben des Täuflings eine nachträgliche Bestätigung durch den zuständigen Pfarrer, die katholische Kirche Nachholung der üblichen Taufzeremonien.

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache