wissen.de
Total votes: 11
LEXIKON

Pilzfelsen

eine Felssäule, deren Sockel erheblich schmäler als der Oberteil ist. In humiden Gebieten entstehen Pilzfelsen durch Verwitterung von Felsen, bei denen unter härterem Gestein weicheres liegt, das schneller abgetragen wird; in ariden Gebieten entstehen Pilzfelsen durch Sandschliff, der am Felsfuß am stärksten ist, und durch Deflation von Bröckelmaterial. Durch Ausbildung einer Brandungshohlkehle um einen Fels herum können auch an Küsten Pilzfelsen entstehen.
Total votes: 11