Lexikon

Plasmodsmen

[
griechisch
]
feine Cytoplasmafäden, die durch Aussparungen in der pflanzlichen Zellwand (Tüpfel) hindurch benachbarte Zellinhalte verbinden.

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon