wissen.de
Total votes: 46
LEXIKON

Prorogatin

Zivilprozessrecht
die Vereinbarung der Parteien, dass der Rechtsstreit von einem an sich örtlich oder (und) sachlich unzuständigen Gericht des ersten Rechtszugs (Amtsgericht und Landgericht) entschieden werden solle; nur in bestimmten Fällen zuständig.
Total votes: 46