Wahrig Herkunftswörterbuch

Pappe

die Bezeichnung des aus Papier bestehenden Werkstoffs stammt aus dem 18. Jh. und geht auf
mhd.
pappe, peppe „Brei“ zurück; als Wort der Kindersprache entstand es etwa im 15. Jh.; in anderen europäischen Sprachen entsprechen
engl.
pap „Brei“,
ndrl.
pap „Brei“ und außergermanisch
lat.
papa „breiige Speise“; Pappe als Bezeichnung für einen Bogen starken Papiers ist gekürzt aus Pappendeckel „Material des Buchbinders“; Zus. Pappenheimer
[Info]

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z