wissen.de
Total votes: 23
LEXIKON

Psychophysk

[
die; griechisch
]
seit G. T. Fechner (1860) der experimentelle Zweig der Psychologie, der sich mit den gesetzmäßigen Beziehungen zwischen den messbaren Gegebenheiten der physikalischen Umwelt (Reize) und dem erlebten psychischen Abbild (Empfindungen) beschäftigt.
Total votes: 23