wissen.de
Total votes: 16
LEXIKON

Qumpas

[aus lateinisch quem pastores laudavere, den die Hirten lobten]
Quempassingen
aus dem 15. Jahrhundert stammender Brauch, am Morgen des 25. Dezember Wechselgesänge, die oftmals die Weihnachtsgeschichte zum Thema haben, zu singen; die Sänger kommen aus den vier Ecken des Kirchenraums oder eines öffentlichen Platzes ins Zentrum. Auch Sammlung von Weihnachtsliedern.
Total votes: 16