wissen.de
Total votes: 56
LEXIKON

Scheinträchtigkeit

aufgrund von Hormonstörungen auftretende Verhaltensweise von weiblichen Tieren, oft von Milchsekretion und Bemutterungstrieben begleitet; besonders ausgeprägt bei der Hündin, etwa 8 Wochen nach der Läufigkeit.
Total votes: 56