wissen.de
You voted 1. Total votes: 11
LEXIKON

Schnelligkeitsausdauer

im Sport die Fähigkeit, trotz Ermüdung infolge einer Sauerstoffschuld eine hohe Belastungsintensität beibehalten zu können; erforderlich in Sportarten bzw. Disziplinen, in denen hohe Anforderungen an die Bewegungsschnelligkeit gestellt werden, bes. für alle Mittelstrecken u. Sportspiele. Eine Sonderform der S. ist die Sprintausdauer.
You voted 1. Total votes: 11