wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Selbstwählferndienst

selbsttätig vermittelter Fernsprechverkehr zwischen verschiedenen Orts- und Mobilfunknetzen im In- und Ausland.
Der erste, regional begrenzte Selbstwählferndienst in Deutschland wurde 1923 in Weilheim (Oberbayern) eingerichtet; ein einheitliches System für Deutschland besteht seit 1953.
Total votes: 0