wissen.de
Total votes: 5
LEXIKON

SNR-300

bei Kalkar ab 1973 gebauter schneller Brutreaktor für knapp 300 MW elektrische Leistung. Es handelt sich um ein Demonstrationskraftwerk mit 755 MW thermischer Leistung, dessen Inbetriebnahme ursprünglich für Ende der 1980er Jahre vorgesehen war. Als Brennstoff dient ein Gemisch aus Plutoniumoxid und Uranoxid. Die Leistungsdichte dieses kompakten, mit flüssigem Natrium gekühlten Reaktors liegt bei 375 kW/l, die maximale Brennstofftemperatur bei 2700 °C. 1991 wurde das Projekt wegen sicherheitstechnischer Bedenken und aus Gründen der Wirtschaftlichkeit eingestellt.
Total votes: 5