wissen.de
Total votes: 18
LEXIKON

Sörensen

Villy, dänischer Schriftsteller und Philosoph, * 13. 1. 1929 Kopenhagen,  16. 12. 2001 Kopenhagen; 1953 erfolgreiches literarisches Debüt mit den „Absonderlichen Geschichten“; gilt mit seinen Erzählungen, Romanen und Essays als zentrale Figur der dänischen Nachkriegsliteratur und einflussreicher Kulturkritiker; erhielt 1974 den Nordischen Literaturpreis. Weitere Erzählsammlungen: „Tiger in der Küche“ 1955, deutsch 1959; „Vormundserzählungen“ 1964, deutsch 1968; „Die Vielen und die Einzelnen“ 1986, deutsch 1990; „Apolls Aufruhr“ 1989, deutsch 1991.
Total votes: 18