wissen.de
Total votes: 48
LEXIKON

Teufelsfisch

Steinfisch; Zauberfisch; Laff; Synanceia verrucosa
Steinfisch
Steinfisch
zu den Drachenköpfen gehörender, im indopazifischen Raum lebender Raubfisch; 5060 cm lang; bewohnt den Grund des Meeres und liegt dort getarnt zwischen Steinen. Der Teufelsfisch gilt als die giftigste Fischart der Erde, Giftdrüsen münden in alle Stacheln. Das Gift ist nervenlähmend und kann unter Krämpfen zum Tod führen. Ein kleinerer Teufelsfisch im gleichen Verbreitungsgebiet ist Inimicus filamentosus.
Total votes: 48