wissen.de
Total votes: 19
LEXIKON

Vestmannæyjar

[
ˈvɛstmanaɛijar
]
Westmännerinseln
südisländische Inselgruppe, darunter als einzige bewohnte Insel Heimæy, 4900 Einwohner; Vulkanausbrüche auf Heimæy ab 23. 1. 1973 machten zeitweise die Evakuierung der gesamten Bevölkerung erforderlich; erhebliche Schäden, trotz Ableitung der Lava ins Meer, durch hohe Aschenbedeckung der Siedlung und Ausfall der für ganz Island bedeutenden Fischerei.
Total votes: 19