wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Vetulnia

italienischer Landort nahe Grosseto, 1200 Einwohner, an der Stelle der im 7./6. Jahrhundert v. Chr. blühenden etruskischen Stadt Vetluna, die dem Zwölfstädtebund angehörte und seit 281 v. Chr. mit Rom verbündet war. Zentrum der frühesten etruskischen Steinplastik (u. a. aus dem Pietrera-Grab, mit Kuppel) und bedeutender Bronzewerkstätten. Friedhof der Villanova-Kultur.
Total votes: 0