Lexikon

Widr

Charles-Marie Jean Albert, französischer Komponist und Organist, * 24. 2. 1844 Lyon,  12. 3. 1937 Paris; ab 1870 in Paris als Organist tätig, der besonders für seine Improvisationen berühmt war; ab 1891 Professor am Pariser Conservatoire (u. a. Lehrer von Marcel Dupré und Albert Schweitzer); Begründer der neuen französischen Orgelschule und der Gattung der Orgelsinfonie; schrieb in einer romantischen Tonsprache hauptsächlich Orgelwerke, ferner Bühnen- und Orchesterwerke sowie Kammer- und Klaviermusik.
forschpespektive_NEU.jpg
Wissenschaft

Die Krux mit der Anwendung

Apply or die!“, lautet eine Floskel, die auf eine eher ungeliebte Entwicklung im Forschungsbetrieb abzielt – „Wende an oder stirb!“ Sarkastisch steht sie für den zunehmenden Druck, dass die Wissenschaft möglichst Ergebnisse produzieren solle, die unmittelbar in konkrete Anwendungen münden können. Klar, das ist kein schlechtes...

forschpespektive_NEU.jpg
Wissenschaft

Faktorfischen

Früher wimmelte es in der Bioforschung nur so von „Faktoren“, weil vielfach nach folgendem Prinzip experimentiert wurde: Man stellte Extrakte von irgendetwas her, gab sie zu Zellen, Geweben oder Organismen – und plötzlich machten diese etwas, das sie ohne Extrakt nicht getan hatten. Ergo: In dem kruden Extrakt verbirgt sich...

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch