wissen.de
Total votes: 50
LEXIKON

Hnegger

Honegger, Arthur
Arthur Honegger
Arthur, schweizerischer Komponist, der in Frankreich lebte und arbeitete, * 10. 3. 1892 Le Havre,  27. 11. 1955 Paris; Schüler u. a. von Charles Marie Widor und Vincent dIndy, Mitglied der Gruppe Les Six; u. a. beeinflusst von Johann Sebastian Bach, Claude Debussy und Igor Strawinsky sowie vom Jazz; wurde in den 1920er Jahren bekannt mit dem Oratorium „König David“ und dem Orchesterwerk „Pacific 231“ als musikalische Beschreibung einer Lokomotive. In Zusammenarbeit mit dem Dichter Paul Claudel entstanden die Oratorien „Johanna auf dem Scheiterhaufen“ 1938 (als Oper 1950) und „Totentanz“ 1940; ferner Bühnenmusiken, Orchester- und Chorwerke, Kammer- und Klaviermusik sowie Film- und Radiomusiken.
Total votes: 50