wissen.de
Total votes: 20
LEXIKON

Zahnverstümmelung

Zahndeformation
die besonders bei Naturvölkern verbreitete künstliche Veränderung des Gebisses, besonders der Schneidezähne; erfolgt durch Ausschlagen bestimmter Zähne, Zurechtfeilen oder durch Einlegen von Gold, Türkis, Jade. Die Zahnverstümmelung dient in manchen Gebieten allein dem Schmuckbedürfnis, bei anderen Völkern ist sie Stammesabzeichen.
Total votes: 20