wissen.de
Total votes: 14
LEXIKON

Zyklode

[
die; griechisch
]
Rollkurve; Radlinie
die Kurve, die als Bahn eines mit einer Kreisscheibe fest verbundenen Punktes P entsteht, wenn die Kreisscheibe auf einer Geraden oder auf (bzw. in) einem anderen Kreis rollt (Zykloide oder Epi- bzw. Hypozykloide). Je nachdem, ob der Punkt auf dem Rand der rollenden Scheibe bzw. innerhalb oder außerhalb liegt, entstehen gewöhnliche bzw. gestreckte oder verschlungene Zykloiden (auch Trochoiden genannt). Kardioide.
Total votes: 14