wissen.de
Total votes: 21
GESUNDHEIT A-Z

Albuminurie

eine erhöhte Albuminausscheidung mit dem Urin. Zur Albuminurie kommt es z. B. bei manchen Nierenerkrankungen, u. a. beim nephrotischen Syndrom. Normalerweise werden pro 24 Stunden im Urin weniger als 20 Milligramm Albumin ausgeschieden. Auch Proteinurie.
Total votes: 21