wissen.de
Total votes: 87
LEXIKON

Proteinurie

[lateinisch + griechisch]
Albuminurie; Eiweißharnen
erhöhte Ausscheidung von Eiweiß (z. B. Albumin) im Harn (über 150 mg/Liter Harn), meist aufgrund einer akuten oder chronischen Schädigung der Nieren. Als Ursache kommt eine Vielzahl von Erkrankungen in Frage: z. B. Diabetes mellitus, Bluthochdruck, Nierenentzündungen, Nierentumoren, Harnwegs- oder Blasenentzündungen oder Präeklampsie in der Schwangerschaft. Es kann aber auch zu viel Eiweiß im Blut vorhanden sein, das dann mit dem Harn ausgeschieden wird, etwa bei Hämolyse oder Plasmozytom.
Total votes: 87