Gesundheit A-Z

Arrosion

die Zerstörung von Gewebe (z. B. Knochen, Blutgefäße) durch Entzündungsvorgänge, Geschwürbildung oder mechanische Vorgänge in benachbarten Organen oder Geweben. Ein Beispiel ist die Arrosion von Knorpelgewebe in einem Gelenk, das von Arthrose betroffen ist.

Das könnte Sie auch interessieren