Gesundheit A-Z

Astralleib

Seelenleib
ein Begriff der anthroposophischen Medizin. Der Astralleib ist dem Nervensystem zugeordnet und Träger der Sinnesempfindungen; er verkörpert mit dem Ich-Leib das "Denken" und bildet mit ihm und dem physischen Stoffleib, der dem Stoffwechsel und dem Bewegungssystem entspricht, dem Lebensleib (Ätherleib), der der Rhythmik entspricht, den Körper in seiner Gesamtheit. Ein Ungleichgewicht oder eine Störung dieser Teile ist die Ursache von Erkrankungen.
Ionen, Licht
Wissenschaft

Der solare Doppelpack

Max-Planck-Forscher haben eine neuartige Technologie für die direkte Speicherung von Sonnenlicht geschaffen. Damit ist es möglich, das Sonnenlicht in ein und demselben Material zu absorbieren und zu speichern: eine Sonnenbatterie. von RALF BUTSCHER Es ist ein recht unscheinbares, ungefähr fingernagelgroßes Plättchen, das die...

Fischer_02.jpg
Wissenschaft

Der Glaube ans Wasserklosett

„Glauben heißt nichts wissen“, wie mir mein ungläubiger Vater in den 1950er-Jahren eingehämmert hat, als seine Verärgerung über die christlichen Kirchen zunahm, deren Vertreter damals wie heute lieber die Hände falten und beten, statt die Ärmel aufzukrempeln und zu helfen. Wobei jedem auffallen wird, dass die Betenden ihr Gesicht...

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon