wissen.de
Total votes: 36
GESUNDHEIT A-Z

Autovakzin

"Impfstoff", der aus dem eigenen Körper stammt und in der alternativen Medizin therapeutisch verwendet wird. Autovakzine bestehen aus im Labor verarbeiteten Mikroorganismen oder deren Teilen, die aus Körperflüssigkeiten, aus Tumorgewebe oder eitrigen Entzündungen des zu behandelnden Patienten stammen. Diese Präparate werden gespritzt, geschluckt oder inhaliert und sollen im Körper die Bildung spezifischer Antikörper auslösen, um die Abwehrkräfte des Patienten zu stärken. Autovakzine werden bei chronischen Infektionen oder auch bei bösartigen Erkrankungen angewendet. Die Anwendung von Autovakzinen ist aus schulmedizinischer Sicht eine in ihrer Wirksamkeit umstrittene Methode.
Total votes: 36