wissen.de
Total votes: 20
GESUNDHEIT A-Z

Blasendivertikel

sackartige Ausstülpung und Vorwölbung der Harnblasenwand. Nur selten sind Blasendivertikel angeboren, in den meisten Fällen stellen sie die Folge einer Blasenwandschwäche bei bestehender Abflussbehinderung dar (Prostatavergrößerung, Abflussbehinderung durch Verengung der Harnröhre). Der erhöhte Druck, der nötig ist, um die Blase vollständig zu entleeren, führt auf Dauer zu Blasenwanddivertikeln. Als Komplikationen können Harnsteine, Urinstauungen und Infektionen auftreten. Der Nachweis von Blasendivertikeln erfolgt mittels Zystoskopie oder Röntgenuntersuchung.
Total votes: 20