Gesundheit A-Z

Coxa valga

ein abnorm steiler Winkel zwischen dem Hüftkopf und dem langen Teil des Oberschenkelknochens (vergrößerter CCD-Winkel). Eine Coxa valga kann angeboren sein oder infolge von Erkrankungen auftreten, z. B. bei Lähmungen der Hüftmuskeln. Die größte Gefahr einer Coxa valga besteht darin, dass sich schon in jungen Jahren eine Coxarthrose entwickeln kann. Zur Behandlung einer Coxa valga bei Erwachsenen muss der Hüftkopfknochen operativ durchtrennt und im richtigen Winkel fixiert werden (Varisierungsosteotomie).

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Kalender