Gesundheit A-Z

Dickdarmadenom

ein polypartiger Tumor des Dickdarms. Ein Dickdarmadenom ist grundsätzlich gutartig, kann jedoch zu einem bösartigen Adenokarzinom entarten. Ein tubuläres Dickdarmadenom ist gestielt und lässt sich bei einer Endoskopie mit der Schlinge abtragen. Ein villöses Dickdarmadenom sitzt breitbasig auf und birgt ein höheres Risiko für eine maligne Entartung. Auch Dickdarmpolyp.
Phytoplankton, Meer
Wissenschaft

Transport in die Tiefe

Biologische Pumpen regeln den Stoffhaushalt der Ozeane: Sie lagern CO2 ein und wirken damit dem Klimawandel entgegen. von KURT DE SWAAF Es schneit. Langsam rieselt ein steter Strom aus Flocken herab, die weiß im Scheinwerferlicht leuchten. Außerhalb des Kegels herrschen totale Finsternis und Stille. Eine winterliche Fahrt durch...

Chargebox, Batterie
Wissenschaft

Minutenschnell geladen

Das langwierige Laden der Batterie ist ein Grund, warum viele Menschen vor dem Kauf eines Elektroautos zurückschrecken. Doch es geht auch schneller, wie eine Technik aus dem deutschen Südwesten zeigt. von RALF BUTSCHER Wenn die meisten Automobile künftig nicht mehr von einem Verbrennungsmotor, sondern elektrisch angetrieben...

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon