wissen.de
Total votes: 9
GESUNDHEIT A-Z

Echolalie

ein zwanghaftes Nachreden von Wörtern und Sätzen, die meist keinen Sinn ergeben und nicht in den Zusammenhang passen. Eine Echolalie kommt als Teil der normalen Sprachentwicklung bei Kindern zwischen dem ersten und zweiten Lebensjahr vor. Bei Erwachsenen ist eine Echolalie meist Ausdruck einer psychischen Erkrankung oder einer Störung der intellektuellen Leistungsfähigkeit.
Total votes: 9