wissen.de
Total votes: 19
GESUNDHEIT A-Z

Eradikationstherapie

die Bezeichnung für eine Kombinationstherapie aus Antibiotika, H2-Rezeptorenblockern oder Säurehemmern mit dem Ziel, eine Besiedelung der Magenschleimhaut mit Helicobacter pylori und daraus resultierende Erkrankungen vollständig zu beseitigen. Auch vorhandene Magengeschwüre können mit diesen Therapieschemata erfolgreich behandelt werden. Die Erfolgsquoten der Eradikationstherapie liegen bei 8090%, die Rückfallrate für Magengeschwüre beträgt 010%.
Total votes: 19