wissen.de
Total votes: 28
GESUNDHEIT A-Z

Haemoccult-Test

ein Test zum Nachweis von nicht sichtbaren (okkulten) Blutbeimengungen im Stuhl. Eine Stuhlprobe wird auf ein mit Guajak beschichtetes Filterpapier aufgetragen und mit Wasserstoffperoxid betropft. Die Peroxydasewirkung des Hämoglobins wandelt das Guajakharz in Anwesenheit von Wasserstoffperoxid und ergibt blaue Farbstoffe und Wasser. Vor dem Test muss drei Tage lang auf Fleisch- oder Fischgerichte sowie die Einnahme eisenhaltiger Medikamente verzichtet werden.
Total votes: 28