wissen.de
Total votes: 50
GESUNDHEIT A-Z

Hyaluronidase

ein Enzym, das u. a. die Hyaluronsäure spaltet. Die Hyaluronidase bewirkt eine Auflockerung des Binde- und Stützgewebes und fördert u. a. den Stofftransport zwischen Gewebe und Gefäßen. Die Hyaluronidase wird daher auch unter die Haut gespritzten Medikamenten zugesetzt, um so die Resorption zu steigern. Ferner ermöglicht sie das Eindringen der Samenzelle in die Eizelle und somit die Befruchtung.
Total votes: 50