Gesundheit A-Z

Kehlkopfpolyp

eine in der Regel gutartige Wucherung der Schleimhaut im Bereich des Kehlkopfs und der Stimmlippen. Kehlkopfpolypen treten häufig in Zusammenhang mit einer chronischen Kehlkopfentzündung auf und äußern sich durch Symptome wie Heiserkeit, Beeinträchtigungen der Stimme (z. B. Stimmverlust) und Reizhusten.
Wissenschaft

Auf Beutezug im hohen Norden

Die steigenden Temperaturen und das Schwinden des Eises in der Arktis wecken Begehrlichkeiten. Denn die Region ist reich an Rohstoffen. Und sie bietet Raum für neue Handelsrouten. von RALF BUTSCHER Als am 2. August 2007 drei russische Wissenschaftler an Bord des Tauchboots „Mir-1“ den Nordpol erreichten, setzten sie dort umgehend...

Phaenomenal_NEU.jpg
Wissenschaft

Auch tote Zähne können schmerzen

Warum der Tod eines Zahns dem Leid manchmal kein Ende bereitet, erklärt Dr. med. Jürgen Brater. Man liegt nachts im Bett, und es ist, als ob im Kopf ein Presslufthammer tobt. Wellen pochender Schmerzen jagen durch den Kiefer, jeder Kontakt der Zähne löst eine dröhnende Explosion aus. Tabletten helfen nicht, allenfalls bringt...

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z