wissen.de
Total votes: 43
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

nagen

der Ausdruck geht über
mhd.
nagen,
ahd.
(g)nagan auf
germ.
*gnaga „nagen“ zurück; auf dem wahrscheinlich gleichen indogermanischen Ursprung beruhen auch
avest.
aißiynixta „angekaut, angefressen“ und
lett.
gnega „jemand, der mit langen Zähnen isst“; Säugetiere mit Nagezähnen werden seit dem 17. Jh. als
Nager
bezeichnet
Total votes: 43