wissen.de
Total votes: 27
GESUNDHEIT A-Z

Schilddrüsenkarzinom

bösartiger Tumor der Schilddrüse, der sich durch feingewebliche Vielfalt auszeichnet und in jedem Lebensalter auftreten kann. Das Schilddrüsenkarzinom zeigt sich häufig als knotige Vergrößerung der Schilddrüse (sog. kalter Knoten im Szintigramm). Symptome sind Heiserkeit, Atemnot und Schluckbeschwerden. Nach der operativen Entfernung der Schilddrüse werden Schilddrüsenhormone substituiert und eine Radiojodtherapie zur Zerstörung möglicher Mikrometastasen bzw. eine Bestrahlung von außen zur Zerstörung eventuell noch im Operationsgebiet verbliebener Tumorzellen durchgeführt.
Total votes: 27